Unsere Leistungen


Fango (Mehrwegpackung)

Der bei uns verwendete organische Fango besitzt zu dem feingemahlenen Lavagestein noch Bestandteile von Algen und Mikroorganismen die zum Reifungsprozess beitragen.
Bei einer Anwendungstemperatur von 45 ° – 50° C ist sie Ideal um eine Tiefenwärme zu erzeugen, die eine vollständige Entspannung der quergestreiften Skeletmuskulatur, sowie der glatten Gefäß- und Organmuskulatur erreicht.
Therapeutisch haben wir mit dem Fango einen positiven Einfluss auf viele akute wie auch auf chronische Erkrankungen.


Massage
Bei der medizinischen Massage sucht der Therapeut mit seinen Händen gezielt Verspannungen in der Muskulatur um diese durch Querdehnung auszugleichen.

Krankengymnastik
Früher übernahmen meistens Nonnen die Pflege von Kranken und Verletzten. Damit diese ihre Kräfte durch das lange Liegen nicht völlig verloren, fingen die Nonnen an, den Kreislauf der Patienten mit Übungen und Bewegungen in Schwung zu halten, wodurch ihre Genesung günstig beeinflusst wurde. Seitdem wurde die Krankengymnastik durch viele Unterschiedliche Therapieansätze bereichert. So können wir heute gezielt auf die Bedürfnisse des Patienten und seine unterschiedlichen Krankheitsbilder eingehen. Die Übungen unter Anleitung nutzen wir zur Schmerzlinderung, Bewegungsverbesserung und Kräftigung.

Manuelle Lymphdrainage
Bei der Lymphdrainage wird das Bindegewebe über gezielte Techniken gedehnt, um den Abtransport von unerwünschten Molekülen aus dem Gewebe gezielt und richtungsorientiert zu fördern.

Das Lymphsystem gehört mit seinen Lymphknoten zum Abwehrsystem unseres Körpers. Durch die Drainage unterstützen wir es nicht nur, sondern trainieren es auch gleichzeitig.
Bei einer Lymphabflussstörung gibt es keine andere effektivere Methode.


Manuelle Therapie
(im Maitland – Konzept)

Die Manuelle Behandlung wurde schon von den alten Griechen beschrieben, die sich in den vergangenen Jahrzehnten durch zunehmendes Wissen über Anatomie und Physiologie des Körpers immer weiter entwickelt hat.
In der Manuellen Therapie untersuchen und behandeln wir funktionsorientiert den Stütz – und Bewegungsapparat um Störungen des Muskulo – Skeletsystems sowie des Nervensystems zu lokalisieren und diese gezielt zu behandeln.


Osteopathie

Die Manuelle Therapie ist ein Teil der Osteopathie und bildet eine wichtige Grundlage.
In der Osteopathie beziehen wir den gesamten Bewegungsapparat mit ein um Störungen zu lokalisieren, nach Möglichkeit bevor der Patient am muskulo – skelettalen System erkrankt.
Dazu analysieren wir die Bewegung des Veno – Lymphatischen Systems, der Organe und ihren Aufhängepunkten, sowie dem Cranio – Sakralen System mit seinen spinalen und Vegetationen Nervenverbindungen.